Aktuelles

BGT12 in Schottland

Wenn (B)Engel reisen...

Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasium Technik (BGT) hielten sich eine Woche lang in Edingburgh / Großbritannien auf.

 "Sonnenbrillen kann man nur in Ländern kaufen, in denen häufig die Sonne scheint". Diese Aussage  eines schottischen Einzelhändlers belegt: wir haben Glück gehabt!

Zwei Schülerinnen und 30 Schüler des 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums sowie drei Lehrkräfte der BBS Technik stiegen am Sonntagmorgen in den Reisebus, um für eine Woche Edinburgh zu besuchen, und nicht die erwarteten Regenschauer und Nebelschwaden begrüßten uns nach der Überfahrt mit der Fähre von Amsterdam nach Newcastle, sondern strahlender Sonnenschein.

Nach einem Abstecher zu "Hadrian's Wall" bezogen wir Quartier in der Innenstadt und schlossen einen Ausflug in die unterirdische, mittelalterliche Welt von "Mary King's Close" an. Weitere Stationen waren die innerstädtischen Sehenswürdigkeiten, der Besuch von Edinburgh Castle, dem schottischen Parlamentsgebäude sowie der "Dynamic Earth"-Ausstellung, und ein Tagesausflug führte uns zu Stirling Castle und in die Highlands zum "Loch Katrine".

Außerdem wurden die Hausberge des "Roms von Schottland"  erklommen - die Aussicht war es Wert! Der Rückweg führte uns an der Ostküste Englands über Bamburgh Castle wieder zur Fähre.

Eine rundum gelungene Studienreise endete am Samstagnachmittag und wir sind sicher: Schottland, wir kommen wieder!