Berufsbildende Schulen Technik in Cloppenburg

Herzlich Willkommen an der BBS-Technik in Cloppenburg. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne über das Kontakt-Menü per E-Mail zur Verfügung oder rufen Sie uns an.
 

Aktuelles

Papier- und Kartonfabrik Varel beeindruckt Schüler

Text: Christa Anneken

Der Leistungskurs des Beruflichen Gymnasiums Gestaltungs- und Medientechnik der BBS Technik in Cloppenburg war mit ihrem Fachlehrer Dietmar Bous zu Gast in der Papier- und Kartonfabrik in Varel.

Weiterlesen ...

Schüler präsentieren professionelles Corporate Design

Text: Christa Anneken

2019 04 04 GTA Vernissage011024x768Auszubildende der Gestaltungstechnischen Assistenten, GTA, zeigen ihre Projektarbeiten in der BBS Technik in Cloppenburg. Zum 4. Mal eröffnete Schulleiter Heinz Ameskamp nach einleitenden Worten durch Teamleiter Jan Köritz die jährliche Ausstellung, an der in diesem Jahr 20 Auszubildende beteiligt sind.

Weiterlesen ...

Reden ist Silber - Handeln ist Gold

Schüler der BBS Technik unterstützen  neues Hospiz ‚Wanderlicht‘ in Cloppenburg

Text: Anja Westerhoff

Nächstenliebe, christliches Menschenbild, ethische Modelle… bei der grauen Theorie und einem trockenen Klassenraum sollte es nicht bleiben.
Der Kurs katholische Religion machte sich auf den Weg, zu handeln. Dafür ging es ins Hospiz „Wanderlicht“.

Weiterlesen ...

Spurensuche auf King Arthur’s Seat und Mary King’s Close in Schottland

Berufliches Gymnasium der BBS Technik auf Exkusion in Edinburgh.

Text: Christa Anneken

2019 03 13 BGT Schottlandfahrt 01 1024x768Eine Studienfahrt mit naturkundlichen und geschichtsträchtigen Highlights durfte das BGT 12 der BBS Technik aus Cloppenburg erleben. Die 5-tägige Fahrt, die von den Lehrkräften Andrea Hilgefort und Dr. Olaf Kummer organisiert wurde, beinhaltete ein abwechslungsreiches Programm in der schottischen Haupstadt Edinburgh.

Weiterlesen ...

Asylbewerber musste Flugzeug verlassen - Schülervisum angeblich nicht ausreichend

Schüler der BBS Technik Cloppenburg kurz vor Abflug nach Edingburgh von Studienfahrt ausgeschlossen. Schüler und Lehrer geschockt und handlungsunfähig.

Text: Christa Anneken


Es war der 24. Februar 2019. Es sollte gleich losgehen.  Am Flughafen Amsterdam saßen um 9.00 Uhr die Passagiere mit Vorfreude auf Edingburgh zum Abflug bereit auf ihren Plätzen im Flugzeug der Fluggesellschaft „easyjet“.  Fünf Minuten vor Abflug ging eine Stewardess auf einen Schüler namens Hunar Haydar des Beruflichen Gymnasium der BBS Technik Cloppenburg zu und forderte ihn auf, das Flugzeug zu verlassen, nachdem zuvor sein Visum wiederholt kontrolliert wurde.

Weiterlesen ...