Aktuelles

BBST ist Projektpartner bei INTEGRA

Die Berufsbildenden Schulen Technik sind seit dem letzten Jahr Partner im INTEGRA-Projekt zur Integration von jungen Migranten mit Aufenthaltstitel. 

Träger des vom Bundesamt für Migration (BAMF) aus EU-Mitteln (AMIF) geförderten Projektes ist das Caritassozialwerk St. Elisabeth Lohne. Durch die Mitarbeiterinnen des INTEGRA-Projektes werden für die neu eingewanderten jungen Menschen Maßnahmen zur sprachlichen, beruflichen und sozialen Eingliederung organisiert, die über die Möglichkeiten der Schulen hinausgehen.

Der persönliche Kontakt zu den Jugendlichen und ihren Familien gewährleistet eine effektive Begleitung und Unterstützung bei allen Fragen des Anfangs. In Zusammenarbeit mit den Lehrkräften der Schule wird eine Zukunftsperspektive für die  Neuankömmlinge in der Region aufgebaut, die Schüler an einer der drei Berufsbildenden Schulen des Landkreises sind.

Die Münsterländische Tageszeitung (MT) berichtet in der heutigen Ausgabe (27.01.2016) über die Zusammenarbeit von Landkreis, Berufsbildenden Schulen im INTEGERA-Projekt.