Aktuelles

Verschiebung des Abiturs

Moin Abiturientinnen und Abiturienten,

Ihr seid schon ein besonderer Jahrgang. Zunächst habt Ihr den Alleinvertretungsanspruch auf das Abitur 2020 in Niedersachsen und nun wird, aufgrund einer der schlimmsten Krisen, die die Welt in den Jahren seit dem 2. Weltkrieg erlebt hat, Euer Abitur um ca. 3 Wochen verschoben.

Es ist eine ganz besondere und ernste Situation. Wir müssen alle mitwirken, um das Schlimmste zu verhindern. Aus schulischer Sicht soll Euch kein Nachteil entstehen.

In diesem Zusammenhang möchten wir den Kultusminister aus seinem heutigen Brief an die Schulen zitieren:

Für die Abiturprüfungen 2020 hat das Land Niedersachsen einen neuen Fahrplan festgelegt. Demnach werden die Abiturprüfungen rund drei Wochen nach hinten verschoben. Der erste Haupttermin für die schriftliche Prüfung soll nunmehr der 11.05.2020 sein, letzter Nachschreibtermin ist der 20.06.2020. Die Abiturzeugnisse sollen am 09.07.2020 und 10.07.2020 ausgehändigt werden. Diesen Zeitplan haben wir mit Blick auf die abzulegenden Prüfungen und die Bewerbungsfristen an Universitäten und Fachhochschulen erstellt. Mit dieser Verschiebung regeln wir zudem, dass auch die Abiturientinnen und Abiturienten noch nicht am 15.04.2020 in die Schule zurückkehren, sondern erst am 20.04.2020. Für die Abiturientinnen und Abiturienten bedeutet die Verschiebung, sich länger und intensiver auf die Prüfungen vorbereiten zu können.

Link Abitur-Termine

Bitte nehmt insbesondere den letzten Satz des Ministers ernst. Ihr könnt in dieser Zeit auf die volle Unterstützung Eurer Fachlehrer zählen. Scheut Euch nicht, auch während der Osterferien, Kontakt mit Euren Prüfungslehrer aufzunehmen und um Unterstützung zu bitten. Die neuen Termine könnt Ihr der Anlage entnehmen. Für Informationsverarbeitung muss noch ein Termin mit allen betroffenen Prüfern und Verantwortlichen abgestimmt werden (ganz besonders mit einem Administrator). Ihr werdet rechtzeitig in Kenntnis gesetzt.  

Mit freundlichen Grüßen und bleibt gesund

Euer Kummer

Dr. Olaf Kummer

Koordinator

Berufliches Gymnasium Technik, Fachoberschulen Gestaltung und Technik