Aktuelles

Theorie und Praxis der Verpackungsindustrie im Blick

2017-03-07-sealpacSchüler der BBS Technik zu Besuch bei Fa. Sealpac in Oldenburg

Die Auszubildenden „Fachkräfte für Lebensmitteltechnik“ des 1. Ausbildungsjahres besuchten mit Fachlehrerin Heike Brinkhus die Verpackungsfirma Sealpac, um sich über Verpackungsmaschinen und -materialien zu informieren. Die Schüler werden in lebensmittelverarbeitenden Betrieben der Region ausgebildet und ergänzen ihr Fachwissen hinsichtlich des Lebensmittelschutzes durch Verpackung in dieser eintägigen Schulung.

Im Rahmen des Lernfeldunterrichtes wurde den jungen Fachkräften die individuelle Anfertigung der Maschinen für jeweilige Produkte der Unternehmen gezeigt. Ebenso war die Vorstellung von Neuerungen der Haltbarmachung und Lagerung von Lebensmitteln ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung. Mit Blick auf die Verknüpfung von Theorie und Praxis durften die Besucher im betrieblichen Umfeld genau das erfahren und gewannen konkrete Einblicke in die Bedeutsamkeit der Lebensmitteltechnik. Schließlich dienen Lagerung und Transportmöglichkeiten von Lebensmitteln durch die Verpackung der Qualitätssicherung des Produktes. Die Veranstaltung stieß auf großes Interesse der angehenden Fachkräfte für Lebensmitteltechnik. Im Gespräch mit dem Schulungsleiter der Firma Sealpac Mario Freese konnten viele Fragen beantwortet werden. Mit Dank an das Unternehmen verabschiedeten sich die Besucher und wünschen auch weiterhin einen kommunikativen Austausch in Sachen Theorie und Praxis der Verpackungsindustrie. Zukünftig soll diese Art der Veranstaltung jährlich stattfinden, um innovative Verfahren und wirtschaftliche Technologien der Verpackungsindustrie schulisch und praktisch im Blick zu haben.