Aktuelles

GTA mit Kamera auf Entdeckungsreise in Oldenburg

Text: Jan Koeritz

2019 12 06 GTA Foto Exkursion OL 01 v 26 9 19Die GTA-Klassen (Gestaltungstechnische Assistentinnen/-en) von der BBS Technik Cloppenburg unternahmen zusammen mit ihren Lehrern Jan Koeritz und Frank Hanneken eine Foto-Exkursion nach Oldenburg.

 

 

Diese Fahrt sollte das bisher theoretisch erarbeitete Wissen zur modernen Digitalfotografie aus dem Schulunterricht nun praktisch zur Anwendung zu bringen.
Dazu haben die Schülerinnen und Schüler verschiedene Aufgaben, wie das Erstellen von Portraits, Gruppenfotos, Wasserverläufe, Bokeh-Effekte, Architektur- oder Kunst- Fotografien.

2019 12 06 GTA Foto Exkursion OL 02 v 26 9 19Zuerst ging es ins Horst- Janssen- Museum / Stadtmuseum, wo die beiden Klassen in getrennten Gruppen durch Frau Dudek und Herrn Meyer durch die aktuellen Ausstellungen von Jorinde Voigt „Universal Turn“, Crossover und die Fotografie-Ausstellung „der lange Weg“ von Michael Schildmann sowie durch das Barock- und Rokoko-Ambiente der Francksschen Villen des Stadtmuseums geführt wurden. Auch hier durften die Schülerinnen und Schüler - ohne Blitz - fotografieren.

Anschließend wurden die Aufgaben und Übungen gemeinsam zum Teil mit viel Kreativität absolviert. Die bereits erfahrenen Schüler des 2. Ausbildungsjahres unterstützten dabei ihre Mitschülerinnen und Mitschüler des jüngeren Jahrgangs.

In gemischten Gruppen ging es in die Innenstadt zur Lambertikirche und den angrenzenden Schlossgarten mit Tropenhaus, wo die „Fotografen“ in eine Dschungelatmosphäre eintauchen und interessante Fotomotive festhielten. Spannend war es, am Springbrunnen vor einem Restaurant Wassertropfen im Bild‚ einzufrieren‘.

Schließlich waren professionelle Aufnahmen entstanden, die Schüler und Lehrer auf eine erfolgreiche Foto-Exkursion zurückblichen ließen.